//
Archiv

Deutsches Reich

Diese Kategorie enthält 5 Beiträge

Eilmeldung +++ Peter Frühwald auf dem Weg zum Internationalen Gerichtshof angeschossen von Polizisten der BRD GmbH!!!

Eilmeldung +++ Peter Frühwald auf dem Weg zum Internationalen Gerichtshof angeschossen von Polizisten der BRD GmbH!!!. Im Verdacht – jüdische Attentäter im Auftrag des jüdischen Mossad und der UNIT 8200. via Eilmeldung +++ Peter Frühwald auf dem Weg zum Internationalen Gerichtshof angeschossen von Polizisten der BRD GmbH!!!.

Gunnar Lang tritt per 30. Juni 2012 im Amt des Reiatdorfes Büsingen am Hochrhy zurück – Als Nachfolger meldet sich der Preußengeneral von Flüe-Rimpler zu Wort

Gunnar Lang tritt per 30. Juni 2012 im Amt des Reiatdorfes Büsingen am Hochrhy zurück – Als Nachfolger meldet sich der Preußengeneral von Flüe-Rimpler zu Wort. via Gunnar Lang tritt per 30. Juni 2012 im Amt des Reiatdorfes Büsingen am Hochrhy zurück – Als Nachfolger meldet sich der Preußengeneral von Flüe-Rimpler zu Wort.

Johann David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg (Ludwig Yorck von Wartenburg)

Johann David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg (* 26. September 1759 in Potsdam; † 4. Oktober 1830 auf Gut Klein-Öls, Landkreis Ohlau, Niederschlesien) war ein preußischer Generalfeldmarschall und Begründer des Adelsgeschlechts Yorck von Wartenburg. Sein Vater David Jonathan von Yorck, * 7. Juli 1721 in Rowe im Kreis Stolp in Pommern, war Kapitän und Inhaber … Weiterlesen

Wilhelm Leopold Colmar Freiherr von der Goltz (Colmar von der Goltz)

Wilhelm Leopold Colmar Freiherr von der Goltz (* 12. August 1843 in Adlig Bielkenfeld – nach 1916 Adlig Goltzhausen, nach 1938 Goltzhausen – im ostpreußischen Kreis Labiau; † 19. April 1916 in Bagdad) war ein preußischer Generalfeldmarschall, Militärhistoriker und -schriftsteller. Von der Goltz wuchs auf dem Gut Fabiansfelde bei Preußisch Eylau auf, das sein Vater … Weiterlesen

Tafelaufsatz für den Generalfeldmarschall Burchard Christoph von Münnich

Generalfeldmarschall Graf Burchard Christoph von Münnich (1683-1767) war von 1716 bis 1721 im Dienste August des Starken, ging danach an den Hof Peters des Großen, nach St. Petersburg. Als Generalfeldmarschall hat er an der Spitze seiner Truppen 1733 der Wahl des Kurfürsten Friedrich August II. von Sachsen zum König von Polen den nötigen Nachdruck verleihen … Weiterlesen